Hauptseite

                       

• Kinder und Jugendliche im Kletterpark

 
 
 
 
 

Unterstütze uns mit einem Link und zeige anderen, dass Dir die Seite gefällt:

 

 

 

Bild: Früh übt sich - Kinder und Jugendliche müssen in vielen Kletterparks eine bestimmte Greifhöhe erreichen.
 

Der Besuch im Klettergarten kann für Kinder und Jugendliche ein tolles Abenteuer sein. Allerdings gibt es bestimmte Dinge auf welche man dabei achten sollte. Dann kann der Besuch im Kletterpark auch für kleine Kinder ein unvergessliches Erlebnis sein und sogar die Eltern können die Situation entspannt genießen. Was man wissen sollte und was wirklich wichtig ist, erfahren Sie hier.

Was sollten man mit Kindern und Jugendlichen im Kletterpark beachten?

Aus Sicherheitsgründen gibt es einige Regeln für Kinder und Jugendliche zu beachten. In den meisten Kletterparks gilt ein Mindestalter für Kinder. Dies liegt etwa bei sechs oder acht Jahren. Man sollte sich in jedem Fall vor dem Besuch im gewünschten Kletterpark informieren, da es auch von Kletterpark zu Kletterpark Unterschiede geben kann.

Bis 12 Jahre darf meist nur in Begleitung Erwachsener geklettert werden

Bis zu einem Alter von 10 oder 12 Jahren dürfen Kinder meist auch nur in Begleitung von Erwachsenen klettern. Dabei darf ein Erwachsener meist 2 Kinder beim Klettern betreuen.

Ab etwa 12 Jahren können Jugendliche in den meisten Kletterparks selbstständig klettern. Dafür müssen sie jedoch eine bestimmte Greifhöhe erreichen. Diese liegt bei etwa 1,80 Meter. Oft gilt auch eine Mindestkörpergröße, welche die Kinder haben müssen. Diese liegt bei etwa 1 Meter.

Minderjährige Kletterer müssen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern vorlegen

Ganz wichtig außerdem: Kinder müssen, bis sie 18 sind, eine Einverständniserklärung der Eltern in schriftlicher Form vorlegen. Dafür bieten einige Kletterparks sogar Dokumente an, welche die Eltern aus dem Internet auf der Homepage herunterladen und dann ausdrucken können. Eltern sollten außerdem darauf achten, dass die Kinder geeignete Kleidung sowie feste Schuhe tragen.

=> Hier finden Sie Infos und Tipps zur Ausrüstung und zur empfohlenen Kleidung im Kletterpark.

Extra Angebote für Kinder

Wer mit den Kindern einen Kletterpark besuchen möchte, sollte sich vorher immer genau über die Regeln und Möglichkeiten informieren. Viele Kletterparks bieten direkt Kinderparcours an. Diese sogenannten "Niederseilgärten" liegen in einer Höhe unter 2 m und dürfen selbst von kleinen Kindern erklettert werden, wenn Erwachsene die Kinder beaufsichtigen.

Es besteht in vielen Kletterparks auch die Möglichkeit Kinderveranstaltungen, wie zum Beispiel die Feier eines Kindergeburtstages, zu planen. Dies sollten Sie jedoch vorher anmelden und mit dem Kletterpark besprechen. Meist gibt es auch extra geschultes Personal, welches die Kinder einweist und ihnen alles erklärt. Die angebotenen Kletterparcours für Kinder sorgen meist noch zusätzlich durch ein bestimmtes Thema für Abwechslung. So könnte es also beispielsweise einen "Dschungel-Parcours" geben. Dort erwarten die Kinder dann urwaldartige Zustände und tolle Überraschungen.

Einige Kletterparks bieten auch für Kindergruppen Möglichkeiten zum Klettern. So können sogar ganze Schulklassen einen Kletterpark besuchen. Man sollte sich vorher jedoch immer im entsprechenden Kletterpark informieren.

Unterschiede und unterschiedliche Regelungen der Kletterparks beachten

Ganz wichtig sind die Unterschiede der einzelnen Kletterparks. In allen gelten Regeln, wie ein Mindestalter oder eine Mindestgröße und wie viele Kinder ein Erwachsener beaufsichtigen darf. Allerdings können diese Regeln in den Klettergärten stark variieren. Manche Einrichtungen lassen Kinder ab 4 Jahren zu, andere ab 6 und wieder andere erst a 8 Jahren. Eltern sollten sich deshalb immer vorher genau informieren. Dazu empfiehlt sich ein Besuch auf der Homepage der Klettergärten oder auch ein Anruf.

 

Tipps:

- Hier finden Sie eine Liste mit deutschen Kletterparks und Hochseilgärten.

- Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten rund um das Klettern in Kletterparks.

- Hier finden Sie Infos und Tipps zum Thema Höhenangst in Kletterparks.

 


 

 

 

 

Info:  Erfahren weitere nützliche Informationen über die nachfolgenden Links ...

Unterschiede zwischen Kletterparks Betriebsausflug in den Kletterpark Entstehungsgeschichte
Kletterpark Gutschein verschenken Sicherheit im Kletterpark Ausrüstung im Kletterpark
Sportklettern / Bouldern Sportklettern/Bouldern Ausrüstung Erlebnispädagogik im Kletterpark
Erklärung von IAPA und ERCA Kletterpark-Videos Slacklining
Kletterausrüstung online kaufen Kletterhallen und Boulderhallen